Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Basedow, Schilddrüsenknoten ganzheitlich behandeln und heilen



Ausbildung zur/zum SchilddrüsenpraktikerIn®


Für ÄrztInnen und HeilpraktikerInnen



Diese Weiterbildung wird im  Rahmen von 4 ganztägigen Kursen, gepaart mit 5 Tagen Hospitation in der Praxis, im Ablauf von zwei Jahren angeboten und erlaubt Ihnen, tiefere Kenntnisse der ganzheitlichen Schilddrüsentherapie unter Einbeziehung des gesamten Hormonsystems des Menschen und unter Berücksichtigung von Ernährung, Vitalstoffen, Symbioselenkung, Pflanzenheilkunde und Homöopathie zu erwerben. 

Sie untersuchen in der Praxis selbst, erleben die Diagnostik und Einstufung der einzelnen Krankheiten und die Auswahl der Heilmittel. Der Schwerpunkt dieser Ausbildung liegt auf der Ultraschallbefundung und der praktischen Anwendung der theoretischen Kenntnisse. 

Sie erlernen außerdem die Neuraltherapie der Schilddrüse und die Atlastherapie sowie Korrektur von Halswirbeln zur Mobilisierung der Schilddrüse.

Zur Ausbildung gehört auch die Online-Begleitung von Fällen in Ihrer Praxis.

Nach Erhaltung des Zertifikats werden Sie als SchilddrüsenpraktikerIn im Therapeutenverzeichnis gelistet.


Kursgebühr: gesamt 2000 EUR. 


Anmeldung: zentrumtem@gmx.de


Hier sind nun die für die Ausbildung notwendigen Kurse, die auch allein gebucht werden können:


Grundkurs


Einstufung und Wertung von Schilddrüsenveränderungen, körperliche Untersuchung, Schilddrüsenultraschall.

Energetische Arbeit, Neuraltherapie, Atlastherapie, schilddrüsenbezogene konstitutionell ausgewählte Schüßler-Salze und Homöopathie

Jod, Eisen und andere Vitalstoffe, Hormonsubstitution, getrocknete tierische Schilddrüse als Hormonersatz


Kurszeit: Von 10 - 16 Uhr


Nächster Termin: 27.4.2017, 22.9.2017


Kursgebühr: 500 EUR



Tagesseminar Schilddrüsenzuwendung


Sie erfahren hier alles über die ganzheitliche Einstufung von Schilddrüsenbefunden, und die Lokaltherapie inklusive der Technik der Schilddrüsenmassage und der Wickel und des Klangschalensingens. 

Sie hören, wie man Schilddrüsenentzündungen, insbesondere die Hashimoto-Thyreoiditis und Knoten, von mehreren Richtungen ausgehend behandelt, welche Ernährung für die Schilddrüse günstig oder ungünstig ist, welche Vitalstoffe gebraucht werden und wie man die wichtigsten Arzneien der Schüßler-Salz-Therapie und Homöopathie typgerecht zuordnet nach der Antlitzdiagnostik. 

Die Bedeutung der Herzfrequenzvariabilität als Indikator für die Analyse der hormonellen Situation.


Anmeldung unter: zentrumtem@gmx.de


Kurszeit: Von 10 - 16 Uhr


Termine: 15.9. 2017


Kursgebühr: 500 EUR



HADES-Kurs


In diesem Kurs geht es um die schweren Verlaufsfälle einer Hashimoto-Thyreoiditis. Das Akronym HADES steht für: Hashimoto (Hypothyreose), Adrenal fatigue (Nebennierenschwäche), Vitamin D- und Eisenmangel, Serotoninverarmung. Wir versuchen eine ganzheitliche Behandlung dieses komplexen Krankheitsbildes und klären dabei die Frage, welche Drüsen wann welche Unterstützung brauchen. Wir hören auch von den häufigsten Formen des Vitalstoffverlustes und vertiefen die Frage, welche Ernährung typgerecht schilddrüsenschonend ist.


Kurszeit: Von 10 - 16 Uhr


Nächster Termin: 13.10.2017.


Kursgebühr: 500 EUR



Syndrom-Kurs


Wir wollen hier die rote Linie entwickeln, die jodempfindliche Menschen mit einzelnen Krankheitsbildern verbindet und jodresistente Menschen andere Krankheiten und Beschwerden beschert. Was ist der beste Heilansatz bei Morbus Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis, Thyreoiditis de Quervain, Schilddrüsenknoten. Welche autonome Adenome sind wirklich welche und wie muss man sie behandeln? Was verbindet Schilddrüsenentzündungen und welche Therapiestrategien sind hier vorherrschend? Wir wollen in diesem Kurs das Wesen dieser Krankheiten aus ganzheitlicher Sicht und ihre Heilung verstehen.


Nächster Termin: 29.9.2017


Kurszeit: Von 10 - 16 Uhr


Kursgebühr: 500 EUR



Anmeldung unter: zentrumtem@gmx.de





Patientenkurs Schilddrüsenzuwendung


Sie können im Rahmen eines Tageskurses eine Einschätzung Ihrer Schilddrüsensituation mit einem Behandlungsplan bekommen und auch direkte Handlungsanweisungen erfahren, wie Sie die Lokaltherapie und energetische Verfahren durchführen können. Die körperliche Untersuchung dient einer Einschätzung der Konstitution und über die Untersuchung des Nackens anhand der Stellung der Wirbel und des Tonus der Muskulatur gewinnen wir Einblick in die Frage, wie stark Vitalstoffmangelzustände, Störfelder und Verkrampfung unter Stress Bedeutung für die Schilddrüsensituation haben. Im Ultraschall der Schilddrüse sehen wir, wieviel vitales Gewebe vorhanden ist, können die Eigenleistung der Schilddrüse einschätzen und gewinnen Informationen über das Wesen der Schilddrüsenkrankheit, beispielsweise den Grad der Entzündung und ihre Ausbreitung.

Anschließend erhalten Sie eine Einweisung in die Schilddrüsenselbstmassage und erhalten eine Schilddrüsenmassage. Sie machen eine Stunde Schilddrüsen-Yoga und werden in die Klangschalentherapie und das Klangschalensingen eingeführt.

Der Kurs kostet 360,58 EUR, der Betrag ist im Vorfeld auf das Konto DE93 7705 0000 0300 6732 74 zu überweisen. Die Teilnehmerzahl ist auf 7 begrenzt. Sie erhalten eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte mit 2,3 fachem Satz.

Bitte bringen Sie zu den Kursen alle Vorbefunde mit. Idealerweise schicken Sie die Befunde eingescannt mit einer Mail an zentrumTEM@gmx.de. Füllen Sie den Vorbereitungsbogen aus und bringen Sie ihn zum Kurs mit.


Nächster Termin: 17. November 2017 (derzeit angemeldet: 1 Person)



Schilddrüsenmassagekurs


Für ÄrztInnen und HeilpraktikerInnen und MasseurInnen


Dieser Kurs unterstützt die Ausbildung zur SchilddrüsenpraktikerIn, kann aber auch alleine gebucht werden von TherapeutInnen, die eine Schilddrüsenmassage bei Ihren PatientInnen durchführen wollen.

Im Rahmen des Tageskurses erhalten Sie selbst eine Schilddrüsenmassage und lernen anschließend die direkte und indirekte Massage nach Rieger. Sie bekommen eine Einweisung in das Wesen der verschiedenen Schilddrüsenkrankheiten und welche zusätzliche Heilanwendungen zur Massage dabei in Frage kommen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Wickel, Schüßler-Salze und Homöopathie mit einem Sonderteil der individuellen Dosierung von Jod.

Der Kurs kostet 230 EUR. Zur Anmeldung schreiben Sie bitte eine Mail an inesana@web.de.


Nächster Termin: 14.10.2017




Hospitationen


Jedermann kann tageweise in der Praxis hospitieren und dabei die Arbeit am Patienten erleben. Wenn Sie Ihre Ausbildung auf die Hospitation beschränken wollen, bezahlen Sie pro Tag 200 EUR. Im Kursprogramm Schilddrüsenpraktiker® sind 5 Tage Hospitation inbegriffen.


Zu Anmeldung schreiben Sie eine Mail an zentrumTEM@gmx.de